Skyfire stellt Skyfire 1.0 ein

Skyfire wird die Version 1.0 seiner mobilen Browser für Windows Mobile und Symbian einstellen. Ab 31.12.2010 werden die Proxy-Server für diese Programmversion abgeschalten, wodurch die Software für Anwender nutzlos wird. Im Gegenzug möchte Skyfire die Version 2.0 seines mobilen Browser auf weitere Plattformen bringen. Bevor man sich entscheidet auf welchem System Skyfire 2.0 zukünftig erscheinen wird, möchte man sich mit Hardwareherstellern absprechen. Microsofts neues Windows Phone 7 und Nokia’s MeeGo Plattform wird von Skyfire als potentielle Plattformen für zukünftige Skyfire-Versionen in betracht gezogen. Auch beim Blackberry OS 6 mit der WebKit-Engine bietet für Skyfire viel Potential für eine Portierung.

Quelle: Favbrowser.com

Tags: ,

Kommentare sind geschlossen.