Chrome: Surfen für einen guten Zweck gut angekommen

Vor ein paar Tagen hat Google die Aktion “chrome for a cause” gestartet. Nutzer des Google Chrome wurden aufgefordert ein Addon zu installieren um für einen guten Zweck zu spenden. Inzwischen haben die Nutzer des “chrome for a cause”-Addons über 60 Millionen Tabs geöffnet. Dies entspricht bereits über 1 Million Dollar die Google für gute Zwecke spenden wird.

Die Nutzer haben dabei die Möglichkeit selbst zu entscheiden für was Google spenden wird. Google hat nun eine Zwischenbilanz veröffentlicht aus der hervor geht für was wieviel gespendet wird:

Bäume werden gepflanzt ($245,278)
Sauberes Wasser ($232.791)
Bau von Unterkünften ($112.078)
Impfungen ($267.336)
Bücher von lokalen Autoren werden veröffentlicht ($142.518)

Quelle: Favbrowser.com

Tags:

2 Antworten zu “Chrome: Surfen für einen guten Zweck gut angekommen”

  1. Belinda sagt:

    Guter Blog, gefaellt mir super. Auch nette Themen.

  2. Hildegunde sagt:

    Mahlzeit! wo ist der Facebook Gefaellt mir Button? :-)