Opera Downloadzahlen verdreifachen sich

Laut Rolf Assev, Operas chief strategy officer, haben sich die Downloadzahlen des Opera Browsers in einigen europäischen Ländern teilweise verdreifacht. In Belgien, Frankreich, Spanien, Polen und Grossbritannien hat Opera gesteigerte Downloadzahlen festgestellt seit Microsoft dort das Browserauswahlfenster eingeführt hatte. Zwar seihen die Downloadzahlen auch wegen der Veröffentlichung des Opera 10.50 gestiegen aber im Vergleich zu den Veröffentlichungen der finalen Versionen des Opera 9.5 und 10.10 haben sich die Downloadzahlen verdreifacht.

Quelle: Favbrowser.net

Tags: , ,

Eine Antwort zu “Opera Downloadzahlen verdreifachen sich”

  1. [...] berichtete bereits vor einigen Tagen das sich die Downloadzahlen in einigen europäischen Ländern verdreifacht hätten seit Microsoft dort die Browserauswahl eingeführt hatte. Genaue Zahlen hatte Opera jedoch [...]