Mit ‘Feature’ getaggte Artikel

Firefox 13

Montag, 04. Juni 2012

Die Entwickler des Firefox haben nun die Version 13 veröffentlicht. Mit der Version 13 soll unter anderem die Web-Navigation schneller und einfacher werden.

Die Augenscheinlichste Neuerung ist das mit einem neuen Tab automatisch eine Seite mit einer Schnellwahl, wie etwa Operas Speeddial, angezeigt wird, die nicht extra aktiviert werden muss. Standardmässig werden dem Nutzer die 9 am häufigsten besuchten Webseiten angezeigt. Die Schnellwahl kann selbstverständlich angepasst werden. (weiterlesen…)

XBox mit Internet Explorer

Donnerstag, 10. Mai 2012

Microsoft testet derzeit offenbar eine an die Spielekonsole XBox 360 angepasste Version des Internet Explorers 9. Laut einem Bericht des Gadget-Blogs “The Verge” möchte Microsoft einen richtigen Browser für seine Spielekonsole anbieten. Damit sollen Konsolennutzer in der Lage sein ganz normal im Internet zu surfen. Es soll auch eine Anbindung an die bestehende Bing-Suchfunktionen der Xbox geben, wobei der Browser zur Anzeige der Suchergebnisse dient. (weiterlesen…)

Opera 12 Beta

Donnerstag, 26. April 2012

Opera Software hat nun die erste Beta des kommenden Opera 12 “Wahoo” veröffentlicht. Der Opera 12 befindet sich bereits seit einiger Zeit in der Entwicklung und soll mit einer Reihe von Neuerungen erscheinen. Plugins lagert der Opera 12 nun in eigene Prozesse aus um die Stabilität zu erhöhen. Ausserdem soll er mit optimierten SSL-Code erscheinen und neue Methoden zum Laden von Tabs schneller gestartet und geschlossen werden können.

(weiterlesen…)

Maxthon erhält Unterstützung von Intel

Samstag, 14. April 2012

Der chinesische Browserherstellter Maxthon Labs erhält von Intel Unterstützung um die im Maxthon 3 enthaltene GPU-Beschleunigungstechnik zukünftig besser auf die von Intel produzierten Chips anpassen zu können. Maxthon-Ceo Jeff Chen erklärte am Rande des Intel Developer Forums in Peking, es sei erklärtes Ziel von Maxthon Labs:  “das Web für alle noch schneller zu machen”. Dies gilt vorallem im Hinblick auf Spiele und Videoangebote im Internet aber auch für Cloud-Dienste. Von der engeren Abstimmung auf die Intel-Chips der nächsten Generation sollen nicht nur der PC-Browser Maxthon 3, sondern auch die Mobilversion für Smartphones und Tablets mit Android-OS profitieren. Intel hatte auf dem IDF gerade Referenzdesigns für neue Tablets auf Basis des Atom Z2760 alias Clover Trail vorgestellt, die aber speziell für Windows 8 ausgelegt sind.

Quelle: Heise.de

Mozilla beginnt mit der Entwicklung des Firefox für Windows 8

Sonntag, 11. März 2012

Die Entwickler des Firefox haben diese Woche mit der Entwicklung des Firefox für die Metro-Oberfläche von Windows 8 begonnen. Der Entwickler Brian R. Bondy hat hierzu Details in einem Blog-Eintrag veröffentlicht. Man will den Firefox weder als reinen Desktop- noch als reinen Metro-Browser entwickeln. Auf Windows 8 soll der Firefox für beide Oberflächen ausgelegt sein. Allerdings ist diese Art von Anwendungen für Windows 8 derzeit sehr schlecht dokumentiert, was den Einstieg in die Entwicklung erschwere. (weiterlesen…)

Vable Browser

Samstag, 10. März 2012

Vable Browser ist eine kostenloser Aufsatz für den Windows Phone Internet Explorer. Der Vable Browser bringt unter anderem folgende Features mit:

  • Von links oder rechts Wischen – Tab wechseln
  • Von oben oder unten Wischen – URL-Leiste anzeigen
  • Startseite festlegen
  • Suchmaschine festlegen
  • Merken von geschlossenen Tabs
  • Desktop Modus
Download: Vable Browser im App Market

Opera kauft zwei Werbedienstleister

Donnerstag, 16. Februar 2012

Im Januar 2010 hatte Opera Software den Werbedienstleister AdMarvel übernommen. Nun hat Opera Software die Werbedienstleister Mobile Theory und 4th Screen Advertising übernommen. Mobile Theory ist ein Werbedienstleister mit Sitz in den USA und besitzt Büros in New York, Chicago, Los Angeles und Seattle. 4th Screen Advertising ist ein britischer Werbedienstleister mit Sitz in London. Zu den Kunden zählen: The Guardian, MTV, Global Radio, Shazam, und IMDb.

Quelle: Favbrowser.com

Classilla 9.3.0

Montag, 13. Februar 2012

Die Entwickler des Classilla haben vor kurzem die Version 9.3.0 veröffentlicht. Der Classilla ist ein moderner Browser für die Apple Betriebssysteme Mac OS 8.6 und Mac OS 9. Da der Classilla für alte Hardware programmiert wird die heute nicht mehr unbedingt für das Web geeignet ist weil sie ähnliche Limitierungen besitzt wie etwa moderne mobile Geräte soll der Classilla nach Möglichkeit optimierte Inhalte abfragen. Dazu tarnt sich der Classilla mit dem Useragent als mobiles Gerät um die für mobilen Geräte optimierten Inhalte an zu fordern.

Der Classilla 9.3.0 ist eine Alpha-Version und nicht für den produktiven Einsatz gedacht.

Download: Classilla 9.3.0

Mozilla testet “New Tab”-Seite

Montag, 13. Februar 2012

Die Entwickler des Firefox haben eine “New Tab”-Seite implementiert auf der beliebte Seiten und Apps zu sehen sind. Nutzer von Opera und Chrome kennen dieses Feature bereits länger. In den sog. “Nightly Builds” besitzt der Firefox bereits die “New Tab”-Seite.

Um die “New Tab”-Seite ausführlich testen zu können, wird sie nun bis zum 16. Februar auch im sog. “Aurora-Build” getestet.  Danach wird sie wieder automatisch abgestellt, kann aber optional über die Browser-Eisntellungen wieder aktiviert werden.  In einem Blog-Eintrag bittet Tim Taubert nun um Feedback von Nutzern.

Quelle: Winfuture.de

Chrome für Android

Mittwoch, 08. Februar 2012

Google hat in seinem Blog die Betaversion des Chrome für Android veröffentlicht. Der mobile Chrome steht bereits im Android Market zum Download bereit. Derzeit allerdings nur für Geräte mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich.

(weiterlesen…)